KidsPro 2019 – Schlaue Power, wahre Helden

Der mehrtägige Kurs "KidsPro" hat sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt. Auch in 2019 organisiert der Förderverein ihn wieder.

 

Die Anmeldephase ist beendet. Alle angemeldeten Kinder haben einen Platz bekommen. Die Eltern wurden bereits informiert.

 

FAQs

  • Leider fällt das Schullandheim von drei dritten Klassen genau in die zweite Woche des Kurses. Lässt sich an dem Termin evtl. noch etwas ändern?
    > Dies ist nicht möglich. Der Kurs wurde bereits im August 2018 reserviert, da die Termine sehr schwer zu ergattern sind. Das Team von KidsPro hat so kurzfristig keine Ausweichmöglichkeit. Wir bedauern dies.
  • Wie funktioniert das mit dem Bus nach der Mittagsbetreuung?
    > Hierzu kann der Förderverein keine Auskunft geben. Klären Sie bitte selbst, ob Sie Ihr Kind früher aus der Mittagsbetreuung abholen dürfen und wie es nach Riemerling kommt. Der Förderverein hat nur organisiert, dass der Kurs stattfindet und ein Raum dafür zur Verfügung gestellt wird. Beim Elternabend können sich die Hohenbrunner Eltern zusammenfinden, um über die Möglichkeit von Fahrgemeinschaften zu sprechen.

Termine:

Di, 21.05.2019, 20:00 Uhr Informationsabend für die Eltern

Mo, 24.06.2019, 14:30–16:00 Uhr Grundkurs / 16:00–17:30 Uhr Aufbaukurs

Mi, 26.06.2019, 14:30–16:00 Uhr Grundkurs / 16:00–17:30 Uhr Aufbaukurs

Mo, 01.07.2019, 14:30–16:00 Uhr Grundkurs / 16:00–17:30 Uhr Aufbaukurs

Mi, 03.07.2019, 14:30–16:00 Uhr Grundkurs / 16:00–17:30 Uhr Aufbaukurs

Ort: Schulhaus Riemerling, zum Kurs bitte Hausschuhe tragen

 

Mit der Schulleitung wurde besprochen, dass Schüler*innen der 1c den Grundkurs besuchen dürfen.

 

Kosten: 62 Euro je Kind, bar zu bezahlen am Elternabend

Informationen zum Kurs

 

Gewalt gegen Kinder ist leider ein Thema, das uns alle betrifft.

Damit unsere Kinder sich auch selbst besser schützen können, veranstalten wir wieder zusammen mit „KidsPro“ ein Kinderschutztraining. Herr Busche von „KidsPro“ arbeitet bereits sehr erfolgreich in ganz Deutschland, seit einigen Jahren auch als Kooperationspartner für die Regierung von Oberbayern an Münchner Schulen.

 

Inhalte für Kinderschutztraining „schlaue Power“

(Grundkurs für die 1.–2. Klasse, 14-18 Teilnehmer*innen)

  • Kontaktaufnahme von Menschen
  • Persönliches Umfeld bestimmen (Familie, Verwandte, Freunde etc.)
  • Umgang mit Gefühlen und Geheimnissen
  • Lokalisieren von Gefahren, einschätzen, sensibilisieren
  • Sicherheitsprogramm für das persönliche Umfeld
  • Herstellen der Öffentlichkeit und wie man auf Helfer zugreifen kann
  • Aufbau seines eigenen Schutzkreises
  • Absprachen und Vereinbarungen
  • Konfliktlösungen unter Kindern (mit Rollenspielen)
  • Zusammenfassung und Übungen (viele themenbezogene Spiele)

 

Inhalte für Aufbaukurs „schlaue Power“

(Aufbaukurs für die 3.–4. Klasse, 14-18 Teilnehmer*innen)

Nur für Kinder, die bereits an einem Grundkurs teilgenommen haben.

  • Wiederholung der Inhalte aus dem Grundkurs in der ersten Kurseinheit
  • Ausgrenzung/Mobbing (Vorgehensweisen, Abhilfe etc.)
  • Grenzen setzen (der Zeitpunkt und wie setze ich Grenzen)
  • Verhalten bei Bedrohungssituationen (Rollenspiele)
  • Deeskalation – Auswirkung Körpersprache und Verhalten bei Konflikten
  • Stärkung der Zivilcourage und richtiges Helferverhalten (Rollenspiele)
  • Kommunikation/Gruppenverhalten
  • Themen zu Mediensicherheit (Handynutzung, Internet, soziale Netzwerke)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018, Grundschule Hohenbrunn