Elternbeirat

Die Wahl des EBR erfolgte am 18. Oktober um 19:30 Uhr in der Aula des Schulhauses in Riemerling. Die Stimmabgabe am Wahlabend selber erfolgte über einen Stimmzettel, ebenso war die Stimmabgabe per Briefwahl möglich. Insgesamt wurden 106 gültige Stimmen abgegeben. Pro 15 Schüler ist ein EBR-Mitglied zu wählen, wobei der EBR maximal 12 Mitglieder enthält. Dies trifft aufgrund der Schüleranzahl auch auf unsere Schule zu.

Dies sind die Mitglieder des Elternbeirats:

  1. Pauline Miller, Klasse 1b und 4b - Vorsitzende
  2. Eva Burger-Möbius, Klasse 3b - Stellvertreter
  3. Sonja Pyka, Klasse 1b - Kassiererin
  4. Susanne Friehe, Klasse 1b und 4b
  5. Evangelia Goga, Klasse 2d
  6. Christine Dietterle, Klasse 3b und 4b
  7. Thomas Schütz, Klasse 1b und 4b
  8. Susann Schultz, Klasse 1c - Schriftführer
  9. Martin Schülke, Klasse 1c
  10. Sonja Bucher, Klasse 2d
  11. Katja Zerb, Klasse 1c und 4d - Schriftführer
  12. Petra Schowalter, Klasse 3b

 

Bei den Elternbeiratssitzungen werden Anliegen der Eltern besprochen, anstehende Projekte und Aktionen geplant und deren Organisation besprochen, sowie verschiedene Feste (Christkindlmarkt, Basare, Schulchronik, Wintersporttag, Eislaufen, Vorträge etc.) vorbereitet.


Der Elternbeirat ist das Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Sollten Sie ein Anliegen oder Fragen haben, sind wir stets für Sie da. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Darüber hinaus unterstützt der Elternbeirat die Schule mit Unterstützung vieler Eltern bei Aktionen und Projekten wie beispielsweise:

 

  • der Organisation des Schulstandes am Christkindlmarkt und von Aktionen wie Flohmärkten, Skibasar und Fahrzeugbasar
  • der Organisation und Durchführung von Schulfesten, wie Faschingsfeiern, Sportfesten, Sommerfesten
  • Ausflügen und Museumsbesuchen der Schulklassen
  • Vertretung der Eltern- und Schulinteressen in verschiedenen Gremien wie z.B. der Gemeinde, Mittagsbetreuung und Kreisjugendring
  • Unterstützung von bedürftigen Familien sowohl finanziell wie auch in sozialer Hinsicht und deren Integration
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014, Grundschule Hohenbrunn