Schulordnung

Wir wollen uns alle in unserer Schule wohl fühlen und in Ruhe lernen, lehren und zusammen eine tolle Schulzeit haben. Damit es bei uns gerecht und friedlich zugeht, beachten wir folgende Regeln für einen freundlichen und respektvollen Umgang miteinander.

 

Unsere Grundregeln im Schulhaus

  1. Ich bewege mich langsam und leise, ohne zu drängeln.
  2. Ich grüße Lehrer und Mitschüler, denen ich begegne.
  3. Ich bin freundlich und hilfsbereit und sage „Bitte“ oder „Danke“.
  4. Ich achte auf Ordnung und Sauberkeit im Schulgelände, im Klassenzimmer, an meinem Garderobenplatz und auf den Toiletten.
  5. Ich trage im Schulhaus Hausschuhe.
  6. Ich verabschiede mich morgens VOR dem Schulgebäude von meinen Eltern.


Pausenregeln

  1. Ich gehe nach dem Pausengong sofort auf den Pausenhof.
  2. Ich höre auf die Pausenaufsicht.
  3. Ich nutze die Pause zum Essen, Trinken und Spielen.
  4. Ich spiele nur auf dem roten Platz, auf der Wiese oder auf den aufgemalten Spielen.
  5. Ich klettere nicht auf Tore oder den Zaun, um Unfälle zu vermeiden.
  6. Ich sage „Stopp!“ oder „Hör auf!“, wenn mich jemand ärgert und es mir zu viel wird.
  7. Ich beachte es, wenn jemand „Stopp!“ oder „Hör auf!“ zu mir sagt.
  8. Ich versuche ein Problem oder einen Streit mit Worten zu klären. Schaffe ich es alleine nicht, hole ich einen Erwachsenen zu Hilfe.
  9. Ich achte auf Sauberkeit, werfe meinen Müll in den Mülleimer und nehme all meine Sachen nach der Pause wieder zurück zu meinem Platz.
  10. Ich gehe sorgsam mit dem Eigentum der Schule, meiner Mitschüler und der Erwachsenen um.
  11. Ich bringe ausgeliehene Sachen und Spielzeug spätestens am Ende der Pause zurück (rote Tonne).
  12. Ich werfe nicht mit Gegenständen und im Winter nicht mit Schneebällen, um andere nicht zu verletzen.
  13. Ich stelle mich sofort zu zweit am Ende der Pause, also beim Läuten des Schulgongs, an, um zurück in meine Klasse zu gehen.
     

Ich versuche ein Problem oder einen Streit mit Worten zu klären. Schaffe ich es alleine nicht, hole ich einen Erwachsenen zu Hilfe.

 

  1. Ich achte auf Sauberkeit, werfe meinen Müll in den Mülleimer und nehme all meine Sachen nach der Pause wieder zurück zu meinem Platz.
  2. Ich gehe sorgsam mit dem Eigentum der Schule, meiner Mitschüler und der Erwachsenen um.
  3. Ich bringe ausgeliehene Sachen und Spielzeug spätestens am Ende der Pause zurück (grüne Tonne).
  4. Ich werfe nicht mit Gegenständen und im Winter nicht mit Schneebällen, um andere nicht zu verletzen.
  5. Ich stelle mich sofort zu zweit am Ende der Pause, also beim Läuten des Schulgongs, an, um zurück in meine Klasse zu gehen.

Regenpause – Schulhaus Hohenbrunn

  1. In der Aula darf ich essen und trinken.
  2. Ich tobe in der Aula nicht.
  3. Ich darf mit Turnschuhen in die Turnhalle.
  4. In der Turnhalle darf ich nicht essen und trinken, dafür aber toben.
  5. Ich klettere in der Turnhalle nicht auf Geräte und Matten.
  6. Ich beachte die Grundregeln im Schulhaus auch während der Regenpausen.

Regenpause – Schulhaus Riemerling

  1. Ich bleibe in meinem Klassenzimmer oder am Platz vor dem Klassenzimmer.
  2. Ich tobe nicht.
  3. Ich kann auf dem Flur spielen, jedoch nicht rennen.
  4. Ich beachte die Grundregeln im Schulhaus auch während der Regenpause

 

Vereinbarung

 

Zu einem guten Zusammenleben an unserer Grundschule wollen wir alle beitragen. Deshalb sorgen wir dafür, dass diese Regeln eingehalten werden. Und sollte doch einmal etwas schiefgehen und wir etwas falsch gemacht haben: „Entschuldigung!“ zu sagen tut nicht weh. Und kann einen großen Streit oft verhindern.

Halte ich mich wiederholt nicht an die vereinbarten Regeln und störe ein gutes Miteinander in unserer Grundschule, dann werde ich zur Verantwortung gezogen. Die Maßnahme dafür legt die Klassenlehrerin oder die Aufsichtsperson fest. Es kann sein, dass

  • ich einen Text schreibe, der mir hilft über die Regel nachzudenken, die ich nicht eingehalten habe ODER
  • meine Eltern informiert werden.

Ich kenne die Regeln und verpflichte mich, sie einzuhalten, damit andere Kinder und ich eine schöne Schulzeit haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014, Grundschule Hohenbrunn